Steine vom Strand und was daraus wurde

Ein schöner, beruhigender Spaziergang am Strand, saubere Luft, unsere fröhlichen Kinder und…. ja und jede Menge toller Steine. Da wird gesammelt, verglichen und erste Ideen entstehen.

Zu Hause angekommen, haben wir die Steine sauber gemacht, Farben rausgesucht und der Phantasie freien Lauf gelassen. Und mit viel Liebe und Spaß an der Sache sind ganz tolle Sachen entstanden.

Wir haben Acrylfarben benutzt, aber auch Serviettentechnik angewendet. Beides funktioniert sehr gut und bringt tolle Ergebnisse. Man kann diese tollen Einzelstücke als Briefbeschwerer, Deko auf dem Schreibtisch oder im Sommer als Beschwerer für die Servietten auf den Tisch legen. Es gibt viele Möglichkeiten die tollen Stücke sinnvoll zu nutzen.

Die gesäuberten Steine.

Fensterdeko immer neu

Fenster mit Kreidemarker zu bemalen ist eine tolle Sache. Man kann sie jederzeit ganz einfach entfernen und passend zur Jahreszeit oder nach Laune einfach wieder neu machen. Kreidemarker gibt es in tollen Farben und mittlerweile auch viele tolle Vorlagebögen. Hier sind Beispiele von meinen Fenster. Die von mir benutzten Vorlagen stammen von Bine Brändle und Miriam Dornemann. Du kannst solche Vorlagen für ca. 10,- € bis 15,-€ kaufen.