Über mich

Herzlich Willkommen auf meiner Seite, schön daß Du da bist.

Schön, daß Du meine Seite gefunden hast und Dir Zeit dafür nimmst. Danke. 🙂

Ich war schon immer ein kreativer Mensch und habe mich schon immer gern kreativ betätigt. Und ich habe dabei keine ganz bestimmte Vorliebe. Ich bastel mit allem wozu mir eine Idee kommt. Egal ob Papier oder Filzwolle, ob Holz oder Mosaikfliesen. Hauptsache am Ende kommt was tolles dabei raus, was entweder nützlich oder schön oder beides ist.

Manchmal schreibe ich auch Gedichte oder nähe eine Kleinigkeit. All diese tollen Ideen möchte ich nun gern mit anderen teilen.

Eine weitere Leidenschaft von mir ist mein Garten, in dem ich viel Obst und Gemüse sowie Kräuter und auch Rarietäten kultiviere. Und was beim ersten Mal nicht gleich gelingt, bekommt auch noch im nächsten Jahr eine Chance. und um das alles auch optimal Nutzen zu können, wird viel eingemacht, zu Marmeladen verarbeitet, getrocknet und anderweitig haltbar gemacht. Für den richtigen Pepp oder auch den hilfreichen Tee, helfen uns außerdem viele selbstgesammelte Wildkräuter. Somit findet Ihr auch immer wieder interessante Rezepte, aber auch die ein oder andere Pleite. 🙂

Da wir ein großes Haus mit viel Grundstück und auch Tieren haben, ist sicher auch das eine oder andere über stete Veränderung, Ausbau, Umbau und Verschönerung sowie lustige Begebenheiten unserer tierischen Mitbewohner zu sehen und lesen.

Vor allem aber freue ich mich, daß unsere Kinder sich auch für (fast) all unser Tun begeistern können und selbst kreativ und findig sind.

So nun weißt Du einiges über mich und ich hoffe, ich kann Dich für einige Ideen begeistern! Vielen Dank für Deine kostbare Zeit und bis bald, wenn Du möchtest.

Neueste Beiträge

Holunderblüten – Gelee

Die Holunderblüten sind wieder massenhaft bei uns am Blühen. Und darum werden ein paar von ihnen zu Leckereien verarbeitet. Dazu habe ich ein paar Blüten gepflückt und in Wasser erhitzt und über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag absieben, abmessen ( je 700 ml Flüssigkeit 500g Gelierzucker) und mit Gelierzucker 2:1 aufkochen und heiß in … Weiterlesen Holunderblüten – Gelee

Robinienblüten ausgebacken

Bei und blüht im Moment die Robinie oder auch falsche Akazie genannt. Die Blüten duften herrlich und schmecken auch sehr lecker. Hierfür habe ich Mehl, Eier, eine Prise Salz, Milch und etwas Natron ( man kann auch Backpulver nehmen) zu einem Teig verrührt, dann die Blüten in den Teig tauchen und in Öl ausbacken. Die … Weiterlesen Robinienblüten ausgebacken

Fliederkuchen

Flieder ist nicht nur schön und gut duftend, man kann aus ihm auch allerlei Leckereien machen. Z. Bsp. Fliederkuchen. Für den Teig nimmst Du 500 g Mehl, 100g geriebene Mandeln, 2 Eier, Agavendicksaft nach Geschmack, Natron ( oder Backpulver), Öl und Milch. Alles zu einem Teig verrühren und dann so viele abgezupfte Fliederblüten, wie Du … Weiterlesen Fliederkuchen