DIY Pflaumenbrot

Jetzt geht die Pflaumenernte los und weil wir so viele haben, hab‘ ich mal was Neues ausprobiert. 1kg Mehl ( ich hab‘ Weizen – und Dinkelmehl gemischt genommen, Vollkorn) , 2Pck. Trockenhefe, 20g Salz, 20g Honig, eine klein geschnittene Zwiebel, entkernte Pflaumen und ca. 350ml warmes Wasser. Alles zu einem Teig verkneten und gehen lassen. Dann zu einem Brot formen und bei 250° in den vorgeheizten Backofen schieben. Nach ca. 15 Minuten die Temperatur auf 190° runter stellen und weitere ca. 30 – 40 Minuten backen. Dazu schmeckt super lecker Käse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s