Gemüse – Chips

Auch Gemüsechips haben wir mal wieder gemacht. Diesmal haben wir unseren roten Bete und Möhren genommen. Die roten Bete haben wir mit Öl und Salz gewürzt und die Möhren mit Öl und Curry. Alles im Backofen bei 50° lassen, bis es Chips sind. Immer zwischendurch die Tür öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Und dann möglichst bald essen, da sie bei uns nach einer Weile leider wieder weich geworden sind. Schmecken tun sie aber dann trotzdem noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s