Lindenblütengelee

Endlich blühen sie wieder bei und, die Linden. Sie duften ganz herrlich, kein Wunder also, daß Bienen und Hummeln sie lieben. Und wir auch 🙂 Daraus zaubern wir einen Lindenblütengelee, der ganz herrlich schmeckt. Dafür sammeln wir einiges an Blüten und erhitzen (nicht kochen) wir in einem Topf mit Wasser. Dann zugedeckt über Nacht stehen lassen und am nächsten Tag absieben. Jetzt das Lindenblütenwasser abmessen und entsprechend 750ml mit 500g Gelierzucker 2:1 nach Anleitung kochen und heiß in saubere Gläser füllen.

Außerdem trockne ich immer noch ein paar Blüten für den Wintervorrat. Denn sie ergeben einen leckeren Tee, der bei uns in der Erkältungszeit sehr gut tut, aber auch auch mit anderen Kräutern gemischt einfach lecker schmeckt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s