Buttervariationen

Butter verwenden wir sehr viel. Wir haben irgendwann die künstliche Pflanzenmagerine mit all ihren Zusatzstoffen einfach nicht mehr gekauft und benutzen seitdem nur noch die ganz einfache Butter. Der Vorteil daran ist auch, daß man sie fast unendlich verfeinern kann.

Heute gibt`s zwei Varianten. Einmal haben wir die Butter mit Rauke, Knoblauch, Knoblauchsrauke und Salz gemacht. Schmeckt sehr gut zu herzhaftem Brot.

Und einmal haben wir eine leckere Löwenzahnvariation gemacht. Hier habe ich nur die gelben Blütenblätter benutzt und noch mit Salz gewürzt. Man kann aber an Stelle von Salz auch Zucker oder Honig nehmen, dann hat man eine leckere, süße Butter zum Frühstück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s