selbstgebackenes Dinkelbrot

Heute war mal wieder „Küchentag“ angesagt bei mir. Unter anderem habe ich ein Dinkelbrot gebacken. Das ist ein ganz einfaches Rezept und gelingt wirklich gut. Du brauchst nur 500g Dinkelmehl (ich mahle mein Mehl ja selbst), 1EL Apfelessig, 1 Päckchen Trockenhefe, 1 1/2 TL Salz, 1 TL Honig und 450 ml Wasser. Das wird alles zusammengemischt zu einem relativ flüssigem Teig. Der kommt in eine eingefettete Kastenform und wird an einem warmen Ort stehen gelassen, bis der Teig bis zum Rand der Form aufgegangen ist. Dann in den auf 220° vorgeheizten Backofen schieben und für 15 Minuten backen. Anschließend die Gradzahl auf 200° reduzieren und weitere 30 Minuten backen. Abkühlen lassen und schon fertig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s