Walnuss – Brot

Weil ein selbstgebackenes Brot immer was ganz anderes ist, als ein gekauftes, backe ich fast immer unser Brot selbst. Heute gab`s Walnussbrot. Für 2 Brote habe folgendes gebraucht: 500g Weizenmehl und 500g Dinkelmehl, 200g gehackte Walnüsse, 2 Pck. Trockenhefe, 20g Zucker, 20g Salz und 1 Liter lauwarmes Wasser. Ich habe außerden noch Sesam rangemacht, aber das gehört eigentlich nicht zum Rezept:-) Alles verrühren (das wird ein eher flüssiger Teig) und in 2 gefettete Kastenformen aufteilen. Dann in den Backofen unten ein tiefes Blech stellen und mit Wasser füllen. Auf mittlerer Schiene die beiden Brote in den ungeheizten Backofen schieben und nun auf 190° einstellen und 1 Stunde und 15 Minuten backen. Ich möchte noch anmerken, daß man die Mehle austauschen kann, falls man eins davon nicht mag. Und ich benutze immer Vollkornmehle, da ich das Getreide selbst mahle. Aber auch das ist Geschmackssache. Egal, wer es wie macht … Hauptsache ist ja, daß es schmeckt!

2 Kommentare zu „Walnuss – Brot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s