Bananenkuchen

Bananenkuchen ist echt lecker und macht total satt. Außerdem ist er gar nicht so schwer zu backen. Du brauchst 300g Mehl, 250g Zucker, 100ml Pflanzenöl, 3 Eier und 1Pck. Backpulver (ich benutze generell kein Backpulver, sondern nehme reines Natron, für diesen Kuchen hier 1/2 Teelöffel). Außerdem 1 Becher Creme fraiche und 5 Bananen. Schäle 4 Bananen und zerdrücke sie mit einer Gabel in einer Schüssel. Dann füge alle anderen Zutaten dazu und verrühre sie zu einem Teig. Anschließend gibst Du den Teig in eine eingefettete Auflaufform und backst den Kuchen knapp 20 Minuten bei 180°

Anschließend läßt Du den Kuchen abkühlen. Wenn er kalt ist, dann kommt noch die Buttercreme drüber. Dafür brauchst Du 1 Pck. Frischkäse (200g), 100g weiche Butter, ca. 150g Puderzucker und etwas Vanille. Mische alles zusammen bis es eine schöne Creme ist und streiche sie auf den Kuchen. Schäle jetzt die letzte Banane und schneide sie in Scheiben. Verteile sie auf dem Kuchen und streue noch Schokoladenstreusel darüber. Jetzt ist er fertig. Also dann guten Appetit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s