maritimes Windlicht

so manches altes Glas kannst Du mit ein paar Kleinigkeiten und ein paar Ideen in ein tolles Windlicht verwandeln. Ich habe hier mal ein maritimes Windlicht gemacht. Dafür habe ich ein altes Joghurt – Einwegglas genommen und habe es mit Wolle beklebt. Die Wolle war ein Superschnäppchen und erst im Nachhinein habe ich gesehen, daß sie wie ein Netz aussieht, wenn man sie auseinander macht. Zum ankleben habe ich das glas mit Bastelleim eingepinselt, die Wolle raufgelegt und trocknen lassen. Dann habe ich „Seeglas“ und Muscheln raufgeklebt mit Heißkleber und schon ist es fertig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s