Statt gekaufter Gemüsebrühe

In der gekauften Gemüsebrühe ist ja leider nicht wirklich viel Gemüse drin. Dafür allerlei komische Sachen, von denen man gar nicht weiß, was es ist oder sich fragt, was es da drin tut. Dabei kann man anstelle der gekauften Brühe eine Gewürzpaste selbst machen und diese genauso benutzen.

Dafür brauchst Du 1kg Gemüse Deiner Wahl. Also z.Bsp. Möhren, Tomaten, Porree, Zwiebeln, Paprika, Sellerie und / oder was Dir sonst noch so einfällt bzw. schmeckt. Auch Kräuter, wie Petersilie sind eine gute Zutat. Das wir alles gesäubert und klein geschnitten. Dann kommt das alles zusammen in einen (Hochleistungs – ) Mixer zusammen mit Salz und Öl. Hier nimmt man pro 1kg Gemüse 200g Salz und 2 Eßlöffel Öl. Anschließend in Gläser füllen und verschließen. Bei mir hält diese Menge ca. 3 Monate, dann ist es alle. Ich benutze die Paste für Suppen, aber auch manchmal für Soßen. Und sie wird jedesmal anders. Denn es kommt immer anderes Gemüse oder Kräuter rein. So wie es gerade da ist.

Also ruhig mal ausprobieren. Es macht Dein Essen lecker und vor allem hochwertiger und somit gesünder. Denn hier weißt Du wenigstens, was drin ist. Nämlich nur das, was auch reingehört.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s